Riverside.fm Tutorial

Interviews übers Internet aufnehmen geht ganz einfach. Es gibt viele Tools dazu, wir nutzen unseren Testsieger Riverside.fm. In diesem Tutorial erfährst du, was die wichtigsten Funktionen sind und wie du dein eigenes Remote-Interview aufnimmst.

Riverside.fm ist eine Plattform, die für Remote-Podcasts gemacht wurden, wie etwa Zencastr. Es gibt noch viel mehr Tools, wir haben so ziemlich alle getestet, eine Übersicht findest du hier: Deinen Podcast Remote aufnehmen

Viele nutzen Zoom, um Interviews remote übers Internet aufzunehmen. Leider ist die Qualität dabei aber nicht immer top und du musst stetig Angst haben, dass die Verbindung schlecht ist und es Unterbrüche gibt. Zum Glück gibt es Tools, die genau diese Unsicherheit minimieren.

TEILEN

Share on whatsapp
Share on linkedin
Share on email
Share on facebook
Share on twitter

Ist mein Podcast-Thema gut genug?

Ist mein Podcast-Thema spannend genug? Kann ich damit mehrere Folgen füllen? Kann ich es technisch umsetzen? Diese Info-Grafik hilft dir, wenn du neu startest oder bereits einen Podcast hast. Du kannst sie hier downloaden – einfach E-Mail-Adresse angeben und ich schicke sie dir zu.



Mit der Eingabe deiner E-Mail-Adresse bestätigst du, dass wir dir Marketing-E-Mails senden dürfen. Du kannst dich jederzeit abmelden.

Subscribe
Benachrichtigen von
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
Alle Kommentare sehen

Weitere Beiträge

Spannende Podcast-Formate

Interview, Reportage oder doch lieber Monolog? Bei der Auswahl eines Podcastformats sind dir praktisch keine Grenzen gesetzt. Aber was ist sinnvoll? Welches Format unterstützt dein

Zum Beitrag »
0
Was denkst du darüber? Diskutiere mit!x
()
x
Subscribe to our newsletter

Sign up to receive updates, promotions, and sneak peaks of upcoming products. Plus 20% off your next order.

Promotion nulla vitae elit libero a pharetra augue
Subscribe to our newsletter

Sign up to receive updates, promotions, and sneak peaks of upcoming products. Plus 20% off your next order.

Promotion nulla vitae elit libero a pharetra augue