Mit einem billigen Mikrofon Podcasten?

Podcasten mit einem billigen MIkrofon

Auf LinkedIn kam die Frage auf, ob sich mit einem Mikrofon unter 20 Franken ein Podcast in guter Qualität erstellen lässt. Ich habe die Herausforderung angenommen und mir ein Mikrofon für 16.60 Franken gekauft. Das Ergebnis: Mit viel Post-Produktion und Ärger beim Aufnehmen kann man einen Podcast realisieren. Aber lange geht das nicht gut. Meine Mikrofon-Journey und das Fazit dazu im Video.

Einblick in die Bearbeitung

Sozusagen als Bonus gibt es einen kleinen Einblick, wie ich in der Post-Produktion vorgegangen bin, bzw. welche Effekte ich angewendet habe, damit sich das Mikrofon einigermassen gut anhört.

TEILEN

Share on whatsapp
Share on linkedin
Share on email
Share on facebook
Share on twitter

Ist mein Podcast-Thema gut genug?

Ist mein Podcast-Thema spannend genug? Kann ich damit mehrere Folgen füllen? Kann ich es technisch umsetzen? Diese Info-Grafik hilft dir, wenn du neu startest oder bereits einen Podcast hast. Du kannst sie hier downloaden – einfach E-Mail-Adresse angeben und ich schicke sie dir zu.



Mit der Eingabe deiner E-Mail-Adresse bestätigst du, dass wir dir Marketing-E-Mails senden dürfen. Du kannst dich jederzeit abmelden.

Subscribe
Benachrichtigen von
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
Alle Kommentare sehen

Weitere Beiträge

0
Was denkst du darüber? Diskutiere mit!x
()
x
Subscribe to our newsletter

Sign up to receive updates, promotions, and sneak peaks of upcoming products. Plus 20% off your next order.

Promotion nulla vitae elit libero a pharetra augue
Subscribe to our newsletter

Sign up to receive updates, promotions, and sneak peaks of upcoming products. Plus 20% off your next order.

Promotion nulla vitae elit libero a pharetra augue